Wirtschaft trifft Botschaft Polen – September 2017

RGW Roclawski Rechtsanwälte informiert, dass am 20. September 2017 eine von dem Wirtschaftsrat der CDU des Landes Berlin-Brandenburg und der Botschaft der Republik Polen organisierte Veranstaltung “Wirtschaft trifft Botschaft Polen – Polen als Wirtschaftspartner” stattfindet.

Während der Veranstaltung wird es u.a. Vorträge von Herrn Prof. ord. Dr. habil. Andrzej Przyłębski, Botschafter der Republik Polen, zum Thema “Die polnische Wirtschaft und die Handelsbeziehungen zwischen Polen und Deutschland” sowie von Herrn Tomasz Salomon, Stellvertretenden Direktor der Abteilung Internationale Zusammenarbeit des Ministeriums für Wirtschaftsentwicklung der Republik Polen, zum Thema “Start-ups als Faktor des Wirtschaftswachstums in Polen” geben.

Ferner werden aus Polen stammende Start-ups die Gelegenheit haben, ihre Ideen und ihre innovativen Lösungen den Teilnehmern in Form eines kurzen Pitch vorzustellen.

Mehr Informationen auf der Internetseite des Wirtschaftsrates der CDU e.V.


Polish Tech Night, Berlin – Schirmherrschaft der Kanzlei RGW – Juni 2017

Die Kanzlei RGW hat die Schirmherrschaft über Polish Tech Night übernommen, die am 21. Juni 2017 in Berlin stattfand.

Polish Tech Night hat die Schaffung einer Platform zum Ziel, die die internationale Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Investoren aus Polen und Deutschland fördert. Während der Konferenz wurden u. a. die aktuellen, vor Start-ups stehenden Herausforderungen und der Einfluss von Informatisierungs- und Automatisierungsprozessen auf das gegenwärtige Business diskutiert.

Ca. 150 Start-ups und Investoren aus der IT- und verwandten Branchen sowie polnische und deutsche Vertreter der Politik und Verwaltung haben an dem Projekt teilgenommen.

Das Event ist Bestandteil des Ehrenpatronats der Botschaft der Republik Polen in Berlin. Die Kanzlei RGW hat von dem Botschafter Andrzej Przyłębski das Dankschreiben bekommen, dessen Volltext darunter abrufbar ist:

Dankschreiben des Botschafters der Republik Polen

Nähere Einzelheiten unter: http://polishtechnight.com/


Workshop zum polnischen Vertragsrecht – März 2015

Am 12. März 2015 fand eine Konferenz “Rechtsfragen im internationalen Geschäft”, organisiert durch die Industrie- und Handelskammer Chemnitz, statt.

Rechtsanwalt Wojciech Roclawski hat im Rahmen dieser Veranstaltung einen Workshop zum internationalen Vertragsrecht unter spezieller Berücksichtigung von Besonderheiten des polnischen Rechts durchgeführt. Während des Treffens, an dem Unternehmer teilgenommen haben, die an den Kontakten mit Geschäftspartnern aus Polen Interesse haben, wurden unter anderem folgende Fragen angesprochen:

-Das für die Verträge mit internationalem Bezug zuständige Recht (Verordnung Rom I, UN-Kaufrecht, nationales Recht),

– Etappen und Voraussetzungen eines Vertragsschlusses im polnischen Recht,

– Einzelne Vertragstypen mit besonderem Schwerpunkt auf Kauf- und Liefervertrag,

– Ansprüche wegen Nicht- bzw. Schlechterfüllung eines Vertrages,

– Verjährung der Ansprüche im polnischen und deutschen Recht.

Die dargestellten Themen wurden mit praktischen Beispielen veranschaulicht, mit denen RA Roclawski im Laufe seiner langjährigen Berufskarriere zu tun hatte und mit denen Unternehmer bei der Führung ihrer Geschäftstätigkeit konfrontiert werden.

Darüber hinaus umfasste das Konferenzprogramm Vorträge anderer deutscher Rechtsanwälte betreffend den Abschluss von Handelsverträgen, die Regelungen des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf oder das Schiedsverfahren mit Auslandsbezug. Außer dem Workshop zum polnischen Recht konnten die Teilnehmer an analogischen Workshops zum amerikanischen und chinesischen Recht teilnehmen.

Das Konferenzprogramm finden Sie hier.